Aufrufe
vor 3 Tagen

Festspielflyer 2021

  • Text
  • Festspielhaus
  • Aufgang
  • Bregenzer
  • Oper
  • Wiener
  • Symphoniker
  • Juli
  • August
  • Rigoletto
  • Philipp
  • Www.bregenzerfestspiele.com

Festspielflyer

A B C D E F G H 1 2 3 4 5 6 7 8 EIN BESONDERER FESTSPIELABEND FESTSPIEL-LOUNGE UND PREMIUM-TICKET Mit einem reservierten Parkplatz sowie überdachten und ge- 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 G AUFGANG 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 G 2021 SPIEL AUF DEM SEE RIGOLETTO polsterten Sitzplätzen bietet das Premium-Ticket Ihnen und Ihren Gästen ein Festspielerlebnis der besonderen Art. 9 10 11 12 13 14 15 16 G G G F F SPIEL AUF DEM SEE GIUSEPPE VERDI Die Festspiel-Lounge inkludiert darüber hinaus noch Aperitif, Führung mit Blick hinter die Kulissen und ein viergängiges Menü. pi grafik FÜHRUNGEN Entdecken Sie die Geheimnisse der Bregenzer Festspiele! Wir nehmen Sie 50 Minuten lang mit auf eine spannende Reise ins Innere unseres Theaterbetriebs. Bei dieser Führung haben Sie die Möglichkeit, die größte Seebühne der Welt und das Festspielhaus kennenzulernen. PREIS EUR 7,50 EINFÜHRUNGSVORTRÄGE Vor dem Spiel auf dem See und der Oper im Festspielhaus erhalten Gäste exklusive Einblicke, erfahren Geheimnisse der Inszenierung und technische Details. PREIS EUR 7,50 Anja pigrafik Köhler PREISE & SITZPLAN PREISE Rigoletto A B C D E F G H Kategorie 1 2 3 4 5 6 7 H H H B B B So – Do | EUR 144 133 114 88 67 52 30 ROLLSTUHLPLÄTZE A/H B/A 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Fr | EUR 154 143 124 98 77 62 40 13 14 AUFGANG H C 15 16 H B AUFGANG 17 18 AUFGANG 19 20 Sa | EUR 164 153 134 108 87 72 50 H A/H A B 21 22 B C AUFGANG 23 24 25 26 27 28 B/A 29 30 Premium-Ticket So – Do: EUR 258 | Fr: EUR 268 | Sa: EUR 278 A/H 31 C AUFGANG AUFGANG Festspiel-Lounge So – Do: EUR 358 | Fr: EUR 368 | Sa: EUR 378 F D D D F AUFGANG E/F E F D/E D KARTENBESTELLUNG PREMIUM - TICKET E/F E FESTSPIEL-LOUNGE F BREGENZER FESTSPIELE GMBH E/F Platz der Wiener Symphoniker 1 | 6900 Bregenz, Österreich T +43 5574 407-6 www.bregenzerfestspiele.com ABSAGE- UND UMTAUSCHREGELUNG Die Bregenzer Festspiele sind bemüht, die Vorstellung auf der Seebühne abzuhalten und weisen darauf hin, dass gegebenenfalls auch bei Regen gespielt wird bzw. es zur Verzögerung des Beginns kommen kann. Wir empfehlen allen unseren Gästen daher, warmer und regenfester Kleidung den Vorzug zu geben. Bitte verzichten Sie auf Regenschirme, da diese die Sicht beeinträchtigen. KARTEN DER KATEGORIEN 1, 2, DER FESTSPIEL-LOUNGE UND PREMIUM-TICKETS sind bei Absage oder einer Spielzeit der Seeaufführung unter 90 Minuten für die halbszenische Version von »Rigoletto« im Festspielhaus gültig und werden nicht rückerstattet. Bei einer Verlegung der Aufführung ins Festspielhaus befinden sich die Plätze der Kategorie 1 im Parkett, die Plätze der Kategorie 2 im Rang. Auf der Seetribüne nebeneinander liegende Plätze können aufgrund der unterschiedlichen Reiheneinteilung im Festspielhaus getrennt sein. KARTEN DER KATEGORIEN 3 BIS 7 sind nur für die Aufführung auf der Seebühne gültig. Bei einer Verlegung der Aufführung ins Festspielhaus erhalten Besitzer dieser Karten dann den Kartenwert rückerstattet (oder Umtausch auf einen späteren Termin), wenn die Aufführung auf der Seebühne nicht bzw. kürzer als 60 Minuten gespielt worden ist. RIGOLETTO GIUSEPPE VERDI 21. JULI – 22. AUGUST 2021 Anja Köhler Der riesige Clownskopf, dessen friedliches Gesicht sich in einen lüsternen Frauenverächter und einen verzweifelten Vater verwandeln kann, der leuchtende Fesselballon, aus dem Gilda nach ihrer Liebesarie »Caro nome« entführt wird, der skrupellose wie verführerische Herzog mit seinem Gefolge aus wagemutigen Akrobaten – spektakuläre Bilder von Philipp Stölzls Inszenierung gingen seit der Premiere rund um die Welt. Der Opern- und Film-Regisseur macht Giuseppe Verdis packende Musik sichtbar und stellt Rigoletto als mitreißendes Drama auf die Seebühne, das zirkushaftes Treiben und inniges Kammerspiel vereint. In seiner weltberühmten Arie »La donna è mobile« offenbart der Herzog sein zynisches Credo: Frauen seien unbeständig und verlogen, doch für sein Glück müsse der Mann von der Liebe zu ihnen kosten. Tatkräftig unterstützt der Hofnarr Rigoletto den Herzog bei dessen Eroberungen, bis seine eigene Tochter in dessen Fänge gerät. Die angebotene Hilfe eines Auftragsmörders kommt ihm da gerade recht. Doch der über ihn ausgesprochene Fluch wird ihm zum Verhängnis und macht Verdis schaurig-schönes Meisterwerk zu einem unvergesslichen Opernerlebnis. Oper in drei Akten (1851) | Libretto von Francesco Maria Piave | Nach Victor Hugos Le Roi s’amuse (1832) | In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln PREMIERE 22. Juli 2021 – 21.15 Uhr VORSTELLUNGEN 23., 24., 25., 27., 28., 29., 30., 31. Juli – 21.15 Uhr 1., 3., 4., 6., 7., 8., 10., 11., 12., 13., 14., 15., 17., 18., 20., 21., 22. August – 21.00 Uhr Seebühne | Festspielhaus Musikalische Leitung Enrique Mazzola, Daniele Squeo Inszenie rung Philipp Stölzl Bühne Philipp Stölzl, Heike Vollmer Kostüme Kathi Maurer Wired Aerial Theatre | Bregenzer Festspielchor | Prager Philharmonischer Chor | Bühnenmusik in Kooperation mit dem Vorarlberger Landeskonservatorium | Wiener Symphoniker

Unsere Dokumente für Sie:

Programmheft Carmen 2018
Programmheft Beatrice Cenci 2018
Programmheft Carmen 2017
Programmheft To The Lighthouse 2017
Programmheft The Situation 2017
Programmheft Turandot 2016
Programmheft Staatsoperette 2016
Programmheft Don Giovanni 2016
Programmheft Hamlet 2016
Programmheft Turandot 2015
Programmheft Der Goldene Drache 2015
Programmheft Hoffmanns Erzählungen 2015
Programm Così Fan Tutte 2015
Festspielzeit Winter 2019
Festspielzeit Sommer Extra 2019
Festspielzeit Sommer 2019
Festspielzeit Frühling 2019
Festspielzeit Winter 2018
Festspielzeit Sommer Extra 2018
Festspielzeit Sommer 2018
Festspielzeit Frühling 2018
Festspielzeit Winter 2017
Festspielzeit Sommer 2017 Extra
Festspielzeit Sommer 2017
Festspielzeit Frühling 2017
Festspielzeit Winter 2016
Festspielzeit Sommer 2016 Extra
Festspielzeit Sommer 2016
Festspielzeit Frühling 2016
Festspielzeit Winter 2015
Festspielzeit Sommer 2015
Festspielzeit Frühling 2015
Festspielzeit Winter 2014
Festspielprospekt 2018
Festspielprospekt 2016
Festspiel Prospekt 2015
© 2019 Bregenzer Festspiele