Aufrufe
vor 4 Jahren

Festspielprogramm 2017

  • Text
  • Bregenzerfestspiele
  • Vorarlberg
  • Symphoniker
  • Festmesse
  • Orchesterkonzerte
  • Poesie
  • Lighthouse
  • Situation
  • Moses
  • Carmen
  • Sobotka
  • Festspielhaus
  • Bregenzer
  • Juli
  • August
  • Musik
  • Festspiele
  • Bregenz
  • Wiener
  • Seestudio
19. JULI – 20. AUGUST 2017

FESTSPIELHAUS ORCHESTER

FESTSPIELHAUS ORCHESTER KONZERTE Raffinierte Klangfarben, überraschende Effekte, überwältigende Ausmaße: Die Orchesterkonzerte lassen den Reichtum der europäischen Musik seit dem 18. Jahrhundert erahnen. Wie in Carmen der französische Komponist Bizet spanische Klangwelten erfand, verbanden später Claude Debussy, Maurice Ravel und Manuel de Falla französische und spanische Elemente in ihrer Musik. Das Symphonieorchester Vorarlberg stellt eine der bekanntesten Symphonien Frankreichs vor und lässt Olivier Messiaen demutsvoll auf den lächelnden Mozart zurückblicken. Dramatisch inszeniert Hector Berlioz die schwärmende Liebe in seiner Symphonie fantastique. Schwärmend und voller gefährlicher Leidenschaft ist auch die Liebe des bekanntesten Geschwisterpaars der Operngeschichte: Siegmund und Sieglinde aus Richard Wagners Die Walküre. Der Chefdirigent der Wiener Symphoniker, Philippe Jordan, bringt sie mit internationalen Sängerstars zum Glühen. 36

ORCHESTERKONZERTE 37

Unsere Dokumente für Sie:

© 2021 Bregenzer Festspiele