Aufrufe
vor 6 Jahren

Festspielzeit Frühling 2015

  • Text
  • Marelli
  • Umbidu
  • Tutte
  • Mozart
  • Erzaehlungen
  • Drache
  • Bregenzerfestspiele
  • Festival
  • Turandot
  • Bregenzer
  • Festspiele
  • Oper
  • Musik
  • Puccini
  • August
  • Festspielhaus
  • Marelli
  • Regisseur
  • Festspiel
  • Zeit
Das Magazin der Bregenzer Festspiele

Das Casino Bregenz wirft

Das Casino Bregenz wirft sich in Schale – nicht nur, aber auch für Festspielbesucher. Casinos Austria-Generaldirektor Dr. Karl Stoss im Interview SPIEL UND UNTERHALTUNG AUF HÖCHSTEM NIVEAU PARTNER DER BREGENZER FESTSPIELE Herr Generaldirektor, Casinos Austria ist seit 35 Jahren ein Hauptsponsor der Bregenzer Festspiele. Was schmiedet die beiden über eine so ungewöhnlich lange Zeit zusammen? Dr. Karl Stoss: Es haben hier zwei dynamische Unternehmen zu einer wirklich idealen Partnerschaft zusammengefunden. Die Kooperation funktioniert außerordentlich gut, und wir wollen Institutionen wie den Bregenzer Festspielen, die weit über die Grenzen hinaus bekannt sind, eine solide Basis bieten, auf der sie ihre Zukunft planen können. Es macht uns große Freude, hier ein treuer und nachhaltiger Partner zu sein, und das bereits seit mehr als drei Jahrzehnten. Dass das Festspielhaus und das Casino sozusagen Nachbarn sind, kommt der Partnerschaft wohl auch zugute? Bregenz ist auf Grund seiner geografischen Lage direkt am Ufer des Bodensees und nah an der Grenze zur Schweiz und zu Deutschland sicher eine ganz besondere Stadt. Das spüren wir auch im Casino. Wir haben uns sehr erfolgreich positioniert und freuen uns alljährlich über viele Gäste aus den Nachbarländern. Die Verbindung und die Nähe zu den Festspielen ist jedes Jahr aufs Neue ein Asset: Immer wieder bieten wir Gästen des Casinos eine Führung durch die Festspielanlage an und laden umgekehrt Besucher der Festspiele zu uns ins ausgezeichnete Restaurant Falstaff und zum Spiel ins Casino. Alles in allem ist das eine ausgezeichnete und für beide Seiten gedeihliche Nachbarschaft, die wir nicht missen möchten. Und da Stillstand, wie man sagt, Rückschritt bedeutet, ist das Casino stets nach vorne orientiert und bietet seinen Gästen immer wieder mal was Neues. Was sind die jüngsten Überraschungen? Nun, ein Besuch im Casino Bregenz soll ein ganzheitliches Erlebnis mit Spiel, Unterhaltung und Kulinarik auf höchstem Niveau sein. Das Gebäude erhielt eine neue Außenfassade, die durch modernste LED-Technik ein beeindruckender Blickfang geworden ist und das Casino in ein wahres Lichtkunstwerk taucht. Neu in Bregenz ist die einzigartige Casino Lounge, hier trifft Unterhaltung Extravaganz. Die Lounge mit ihrer trendigen Bar samt Panoramafenster mit Ausblick auf den Festspielplatz ist das Herzstück des Casinos. Wenn Sie sportliche Großevents live in Großformat mit Ihren Freunden erleben möchten, dann können Sie die beeindruckenden Bilder auf der großformatigen Videowall genießen. Oder Sie wünschen sich einen glamourösen Abend mit Ihren Freunden? In der Lounge des Casinos wird Unterhaltung großgeschrieben: Für beste Stimmung sorgen eindrucksvolle Special-Events und Themenabende, 90 exotische Cocktails und Snacks sowie Livemusik am Wochenende. Zu Recht stolz ist Casinos Austria-Generaldirektor Dr. Karl Stoss auf das frisch renovierte Casino in Bregenz. 38

1 B Spiel auf dem See Turandot A PREISE Turandot Kategorie 1 2 3 4 5 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 C A B C D E F G H C 4 B 5 B B 4 3 B 3 B B/A 1 B/A 2 A 2 A/H 1 A/H 3 H 4 H H 5 3 H C D E F G H H 4 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 G G 26 27 28 29 So – Fr | EUR 122 97 76 50 29 Sa | EUR 142 119 97 76 50 PREMIUM-TICKET So – Fr: EUR 212 | Sa: EUR 222 FESTSPIEL-LOUNGE So – Fr: EUR 298 | Sa: EUR 312 28 29 30 31 C 4 D 3 2 D D 1 D/E 2 E E 2 E/F 3 E/F F 2 F 3 F 3 4 F G 5 F/G 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 Karten der Kategorie 1, der Festspiel-Lounge und Premium-Tickets mit dem Aufdruck »gültig für See + Festspielhaus / keine Rückerstattung« sind bei Absage oder einer Spielzeit der Seeaufführung unter 90 Minuten für die halbszenische Aufführung im Festspielhaus gültig und werden nicht rückerstattet. Karten der Kategorie 2 bis 5 mit dem Aufdruck »gültig nur für die Seebühne« sind nur für die Aufführung auf der Seebühne gültig. Bei einer Verlegung der Aufführung ins Festspielhaus erhalten Besitzer dieser Karten dann den Kartenwert rückerstattet bzw. können auf einen späteren Termin umtauschen, wenn die Aufführung auf der Seebühne nicht bzw. weniger als 60 Minuten gespielt worden ist. SITZPLÄNE & PREISE Oper im Festspielhaus Hoffmanns Erzählungen Orchesterkonzerte im Festspielhaus A B C D E F G H 1 2 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 8 9 10 5 6 7 2 3 4 1 LINKS 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 LINKS 1 2 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 GROSSER SAAL MITTE RANG 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 RECHTS 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 MITTE MITTE RECHTS 2 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 A B C D E F G H 1 2 A B C D E F G H 1 2 27 26 25 24 23 22 21 20 19 17 16 18 15 8 9 10 12 13 14 5 6 7 2 3 4 1 LINKS 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 LINKS 1 2 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 GROSSER SAAL MITTE RANG 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 RECHTS 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 MITTE MITTE RECHTS 1 2 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 A B C D E F G H 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ROLLSTUHLPL ÄTZE ROLLSTUHLPL ÄTZE PREISE Hoffmanns Erzählungen Kategorie 1 2 3 4 5 6 EUR 135 120 104 90 48 24 PREISE Symphonieorchester Vorarlberg Kategorie 1 2 3 4 5 EUR 43 38 30 25 18 Premierenzuschlag pro Ticket EUR 25 (Kate gorie 1 & 2). Für die Premiere gilt ein eigener Sitzplan. PREISE Wiener Symphoniker Kategorie 1 2 3 4 5 EUR 80 62 48 32 22 39

Unsere Dokumente für Sie:

© 2021 Bregenzer Festspiele