Aufrufe
vor 2 Jahren

Festspielzeit Frühling 2019

  • Text
  • Schurken
  • Onegin
  • Bosse
  • Quijote
  • Quichotte
  • Brahms
  • Jordan
  • Verdi
  • Festspiele
  • Festspiele
  • Oper
  • Rigoletto
Das Magazin der Bregenzer Festspiele

PROGRAMM ÜBERSICHT

PROGRAMM ÜBERSICHT SPIEL AUF DEM SEE RIGOLETTO Giuseppe Verdi Musikalische Leitung Enrique Mazzola, Daniele Squeo Inszenierung Philipp Stölzl OPERNSTUDIO | SEESTUDIO MEISTERKLASSE DIMITRY VDOVIN Solisten des Opernstudios der Bregenzer Festspiele 6. Juli – 19.30 Uhr SPIELPLAN INHALT 17., 19., 20., 21., 23., 24., 25., 26., 27., 28., 30. & 31. Juli – 21.15 Uhr 1., 2., 3., 4., 6., 7., 8., 9., 10., 11., 13., 14., 16., 17. & 18. August – 21.00 Uhr OPER IM FESTSPIELHAUS DON QUICHOTTE Jules Massenet FESTSPIELHAUS ARTHUR SCHNITZLER: REIGEN Musicbanda Franui | Fritsch | Bechtolf Musikalische Bearbeitung | Komposition Markus Kraler, Andreas Schett 15. August – 19.30 Uhr Musikalische Leitung Antonino Fogliani Inszenierung Mariame Clément 18. & 29. Juli – 19.30 Uhr 21. Juli – 11.00 Uhr WERKSTATTBÜHNE WUNDERWANDELWELT François Sarhan Musik | Tex t | Konzept | Raum François Sarhan 16. & 17. August – 20.00 Uhr THEATER AM KORNMARKT DON QUIJOTE von Jakob Nolte nach Miguel de Cervantes in der Übersetzung von Susanne Lange Mit Ulrich Matthes, Wolfram Koch Inszenierung Jan Bosse 20., 22. & 23. Juli – 19.30 Uhr WERKSTATTBÜHNE DER REIGEN Bernhard Lang Musikalische Leitung Walter Kobéra Inszenierung Alexandra Liedtke 30. & 31. Juli – 20.00 Uhr OPERNSTUDIO AM KORNMARKT EUGEN ONEGIN Peter I. Tschaikowski Musikalische Leitung Valentin Uryupin Inszenierung Jan Eßinger 12., 13., 15. & 17. August – 19.30 Uhr FESTSPIELHAUS ORCHESTERKONZERTE WIENER SYMPHONIKER 22. Juli – 19.30 Uhr Dirigent Fabio Luisi Sopran Maria José Siri Alt Anna Goryachova Tenor Sergey Romanovsky Bass Gábor Bretz Prager Philharmonischer Chor Giuseppe Verdi Messa da Requiem 4. August – 11.00 Uhr Dirigent Philippe Jordan Johannes Brahms Symphonie Nr. 1 c-Moll op. 68 Johannes Brahms Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 73 5. August – 19.30 Uhr Dirigent Philippe Jordan Johannes Brahms Symphonie Nr. 3 F-Dur op. 90 Johannes Brahms Symphonie Nr. 4 e-Moll op. 98

TICKET CENTER T +43 5574 407-5 ticket@bregenzerfestspiele.com www.bregenzerfestspiele.com FESTSPIELHAUS ORCHESTERKONZERT SYMPHONIE ORCHESTER VORARLBERG 18. August – 11.00 Uhr Dirigentin Ariane Matiakh Bariton Wolfgang Stefan Schwaiger Violoncello Maximilian Hornung Maurice Ravel Don Quichotte à Dulcinée, Lieder für Bariton und Orchester Jacques Ibert Le Chevalier errant Richard Strauss Don Quixote. Fantastische Variationen über ein Thema ritterlichen Charakters für Violoncello und Orchester op. 35 SEESTUDIO | FESTSPIELHAUS MUSIK & POESIE KUNSTHAUS BREGENZ EINBLICK III | OPERNATELIER 22. Mai – 19.00 Uhr Rieger-Orgelbau, Hofsteigstraße 120, 6858 Schwarzach Eintritt frei | Reservierung unter T +43 5574 407-6 In Kooperation mit dem Kunsthaus Bregenz KUNSTHAUS BREGENZ KONZERT IM KUB Werke von Johann Sebastian Bach, Rebecca Saunders, Alexander Moosbrugger u. a. Ensemble Phace 11. August – 21.00 Uhr SPIELPLAN INHALT 21. Juli – 19.30 Uhr LUFTKUNST Mit Nikolaus Habjan Klavier Ines Schüttengruber 28. Juli – 19.30 Uhr RUSSISCHER SALON Mezzosopran Aytaj Shikhalizada Tenor Sergey Romanovsky Sprecher Olaf A. Schmitt 4. August – 19.30 Uhr NARREN Cölner Barockorchester Erzähler Michael Köhlmeier FESTSPIELHAUS FESTSPIELFRÜHSTÜCKE 14. & 21. Juli, 4. & 18. August – 9.30 Uhr Mitwirkende der Bregenzer Festspiele zum Kennenlernen PFARRKIRCHE HERZ-JESU FESTMESSE Kirchenchor Herz-Jesu, Bregenz Symphonieorchester Vorarlberg Dirigent Wolfgang Schwendinger 14. Juli – 10.00 Uhr KINDER- & JUGENDPROGRAMM CROSSCULTURE Infos und Anmeldung auf www.bregenzerfestspiele.com BREGENZER INNENSTADT TAG DER WIENER SYMPHONIKER 14. Juli Ein gemeinsames Projekt von Bregenzer Festspiele, Wiener Symphoniker und Bregenz Tourismus & Stadtmarketing

Unsere Dokumente für Sie:

© 2021 Bregenzer Festspiele