Aufrufe
vor 6 Jahren

Festspielzeit Winter 2014

  • Text
  • Bregenzfestival
  • Seebuehne
  • Erzaehlungen
  • Festival
  • Bregenzerfestspiele
  • Festspielhaus
  • Turandot
  • Bregenzer
  • August
  • Festspiele
  • Juli
  • Oper
  • Hoffmanns
  • Musik
  • Puccini
  • Festspiel
  • Zeit
Das Magazin der Bregenzer Festspiele

FESTIVAL FÜR ENTDECKER

FESTIVAL FÜR ENTDECKER FESTIVAL FÜR ENTDECKER Unter diesem Motto steht das neue Erscheinungsbild der Bregenzer Festspiele, entstanden in Zusammenarbeit mit der österreichischen Designagentur moodley brand identity. Sie werden es bestimmt schon bemerkt haben: Ab sofort erstrahlen die Bregenzer Festspiele im neuen Glanz. Zusammen mit moodley brand identity wurde im Frühjahr 2014 der strate gische Designprozess gestartet. Diese Ausgabe der Festspielzeit ist eine der ersten Umsetzungen. LEBENDIGE FESTSPIELE Bregenz bietet ein Festival, das nicht nur durch sein Programm, sondern auch seine einzig artige Naturkulisse eine unvergleich ­ liche Vielfalt erlangt. Ob man nun routinierter Opernliebhaber oder Klassik- Neuling ist, ob in Lack ­ schuhen oder mit Flip-Flops – hier sind alle willkommen. Jedem wird die Möglichkeit geboten, die verschiedenen Facetten der Bregenzer Festspiele immer wieder neu zu entdecken. Dieser bunte Abwechslungsreichtum ist spürbar, wenn man in die Festspielwelt am Bodensee eintaucht. Und durch das neue Design ist es auch sichtbar geworden. EIN SCHWIMMENDES »B« Die neue Wortmarke Bregenzer Festspiele wurde in drei versetzten Zeilen ausgeführt. Diese Interpretation von Spiegelungen und Wellen auf der Wasseroberfläche des Bodensees findet sich auch im Hauptelement des neuen Corporate Designs, dem schwimmenden »B«: ein Key- Visual als visueller Botschafter für die Festspiele. Es steht für die »Bregenzer Festspiele« als Ganzes, aber genauso für das Zusammenspiel von Bühne und Bodensee. Die grafische Klarheit ermöglicht vielseitige Einsatzmöglichkeiten und die unzähligen bunten Ausführungen spiegeln die Lebendigkeit der Festspiele wider. BUNTE BÜHNEN Das »B« spielt die Hauptrolle in den verspielten Sujetgestaltungen der Bregenzer Festspiele. Die Collagen weisen auf das Bühnenbild oder jeweilige Inszenierungen hin, oder sie machen einfach nur neugierig und laden zum Entdecken ein. Oft haben die Dinge nichts gemeinsam, in Summe lassen sie aber trotzdem etwas Neues, etwas Aufregendes ent stehen. Ganz im Sinne der Bregenzer Festspiele und ihrem Haupt darsteller, dem immer wieder aufs Neue beeindruckenden Spiel auf dem See. v.l.n.r.: Michael Königshofer (Fotografie), Marie Zieger (Design), Lisa Haller (Konzeption), Wolfgang Niederl (Art Direction) 30

31 FESTIVAL FÜR ENTDECKER

Unsere Dokumente für Sie:

© 2021 Bregenzer Festspiele