Aufrufe
vor 2 Jahren

Festspielzeit Winter 2018

  • Text
  • Festspielzeit
  • Symphoniker
  • Quichotte
  • Wienersymphoniker
  • Bregenzer
  • Festspiele
  • Rigoletto
  • Bregenz
  • Oper
  • Festspielhaus
  • Musik
  • August
Das Magazin der Bregenzer Festspiele!

SAUBERE ENERGIE FÜR

SAUBERE ENERGIE FÜR ZAUBERHAFTE OPERNNÄCHTE PARTNER DER BREGENZER FESTSPIELE ILLWERKE VKW IST GREEN ENERGY PARTNER DER BREGENZER FESTSPIELE UND SORGT FÜR EIN NACHHALTIGES OPERNERLEBNIS – GANZ OHNE KOMPROMISSE. Die Bregenzer Festspiele und der Vorarlberger Energiedienstleister illwerke vkw – eine Kombination, die passt. Denn das innovative Unternehmen sorgt nicht nur für Strom aus sauberer Wasserkraft, sondern steht den Festspielen für alle Fragen rund um das Thema Energie zur Seite. In der jahrelangen engen Partnerschaft reichte es beiden Seiten nie, im Energiebereich nur das Nötigste zu tun, sondern man agierte stets ohne Kompromisse. Auf diese Weise entwickelten sich die Festspiele in den vergangenen Jahren zu einem regelrechten Leuchtturm in Sachen Energieeffizienz und Ökologie. Schritt für Schritt wurden Maßnahmen gesetzt, um alle Aktivitäten um die Veranstal- tungen auf und neben der berühmten Seebühne noch weiter zu optimieren. Maßnahmen, um die benötigten Ressourcen maximal ausschöpfen zu können und der Verantwortung einer weit über die Grenzen bekannten Vorzeigeproduktion aus Vorarlberg gerecht werden zu können. ENERGIEKOMPETENZ SEIT 120 JAHREN Während die Festspiele in dieser Saison mit Rigoletto ein Meisterwerk von Giuseppe Verdi und damit einen Klassiker, der seit über 160 Jahren zum festen Repertoire der europäischen Opernhäuser gehört, auf die Bühne bringt, sorgt illwerke vkw seit knapp 120 Jahren für eine sichere Energieversorgung in Vorarlberg. Mit Strom aus Wasserkraft leistet das Unternehmen einen wichtigen Beitrag für eine sichere Stromversorgung in Europa. »DIE ZWEITGRÖSSTE SEEBÜHNE VORARLBERGS« Das Illwerke Zentrum Montafon in Vandans im Montafon ist einer der beiden Hauptstandorte des Unternehmens. Das innovative Holzhybrid-Bürohaus des Vorarlberger Star-Architekten Hermann Kaufmann ragt zu einem Drittel über einen See und kann somit getrost als »zweitgrößte Seebühne Vorarlbergs« bezeichnet werden, denn hier arbeiten die Ingenieure an der Energiezukunft Vorarlbergs. Das Illwerke Zentrum Montafon: die »zweitgrößte Seebühne Vorarlbergs« 20

HÖCHSTER GENUSS AUS ÖSTERREICH Die Bregenzer Festspiele verkörpern künstlerische Hochkultur im Dreiländereck. Im Rahmen des Musik-Festivals bieten BMW Österreich und Falstaff ihren Kunden eine besondere rot-weiß-rote Delikatesse auf Premium-Niveau. Der Hochgenuss für die Ohren im Rahmen der Bregenzer Festspiele wird mit BMW Österreich und dem Gourmetmagazin Falstaff um ein Geschmacksfeuerwerk und das besondere Gefühl luxuriösen Reisens erweitert. So waren die Bregenzer Festspiele diesen Sommer eine Destination der BMW & Falstaff Genussreise. Nach der exklusiven Anfahrt im BMW 7er erwartete die Teilnehmer eine Zusammenstellung österreichischer Delikatessen des Wiener Weinbistros »Mast«. Nach dem Aperitif, der direkt auf der Seebühne eingenommen wurde, konnten zum Dinner in der Blauen Lounge die Proben des Ensembles Carmen live verfolgt werden. PARTNER DER BREGENZER FESTSPIELE Für die Heimreise stand den Gästen wieder ein luxuriöser BMW 7er zu Verfügung – natürlich mit Chauffeur. Im Fond der Luxuslimousine konnten die Teilnehmer der Genussreise ein Stück österreichische Ingenieurkunst genießen. Denn die besonders laufruhigen und hocheffizienten Dieselantriebe des BMW 7er stammen aus dem BMW Group Motorenwerk im oberösterreichischen Steyr, dem größten Motorenwerk der BMW Group. Dort werden jährlich etwa 1,3 Millionen Benzin- und Dieselmotoren produziert. Das bedeutet: Jeder zweite BMW oder MINI weltweit ist mit einem Antrieb aus Oberösterreich unterwegs. Darüber hinaus ist die BMW Group in Österreich auch durch die Automobilproduktion im Lande von großer Bedeutung: In Graz wird der BMW 5er und seit Ende 2018 der BMW Z4 produziert. Mit 7,1 Milliarden Euro Umsatz im Jahr gehört die BMW Group in Österreich zu den Top-10-Unternehmen. 21 Für die BMW Group in Österreich ist es auch deshalb von besonderer Bedeutung, lokale Kultur und Hochkultur zu fördern. So bietet die BMW Group ihren Kunden und Gästen im Rahmen der Bregenzer Festspiele ausgesuchte Erlebnisse der besonderen Art: Für höchsten Genuss und Freude am Fahren aus und in Österreich.

Unsere Dokumente für Sie:

© 2021 Bregenzer Festspiele