Aufrufe
vor 2 Jahren

Festspielzeit Winter 2018

  • Text
  • Festspielzeit
  • Symphoniker
  • Quichotte
  • Wienersymphoniker
  • Bregenzer
  • Festspiele
  • Rigoletto
  • Bregenz
  • Oper
  • Festspielhaus
  • Musik
  • August
Das Magazin der Bregenzer Festspiele!

PROGRAMM ÜBERSICHT 2019

PROGRAMM ÜBERSICHT 2019 FESTSPIELHAUS ARTHUR SCHNITZLER: REIGEN SPIEL AUF DEM SEE RIGOLETTO Giuseppe Verdi Musikalische Leitung Enrique Mazzola, Musicbanda Franui | Fritsch | Bechtolf Musikalische Bearbeitung | Komposition Markus Kraler, Andreas Schett 15. August – 19.30 Uhr SPIELPLAN Jordan de Souza Inszenierung Philipp Stölzl 17., 19., 20., 21., 23., 24., 25., 26., 27., 28., 30. & 31. Juli – 21.15 Uhr 1., 2., 3., 4., 6., 7., 9., 10., 11., 13., 14., 16., 17. & 18. August – 21.00 Uhr WERKSTATTBÜHNE WUNDERWANDELWELT François Sarhan Musik | Tex t | Konzept | Raum François Sarhan 16. & 17. August – 20.00 Uhr OPER IM FESTSPIELHAUS DON QUICHOTTE Jules Massenet Musikalische Leitung Antonino Fogliani Inszenierung Mariame Clément 18. & 29. Juli – 19.30 Uhr 21. Juli – 11.00 Uhr KINDER- & JUGENDPROGRAMM CROSSCULTURE Infos und Anmeldung auf www.bregenzerfestspiele.com FESTSPIELHAUS ORCHESTERKONZERTE WIENER SYMPHONIKER THEATER AM KORNMARKT DON QUIJOTE Miguel de Cervantes Mit Ulrich Matthes, Wolfram Koch Inszenierung Jan Bosse 20., 22. & 23. Juli – 19.30 Uhr 22. Juli – 19.30 Uhr Dirigent Fabio Luisi Sopran Maria José Siri Alt Anna Goryachova Tenor Sergey Romanovsky Bass Gábor Bretz Prager Philharmonischer Chor Giuseppe Verdi Messe da Requiem WERKSTATTBÜHNE DER REIGEN Bernhard Lang Musikalische Leitung Walter Kobéra Inszenierung Alexandra Liedtke 30. & 31. Juli – 20.00 Uhr OPERNSTUDIO AM KORNMARKT EUGEN ONEGIN Peter I. Tschaikowski Musikalische Leitung Valentin Uryupin Inszenierung Jan Eßinger 12., 13., 15. & 17. August – 19.30 Uhr 4. August – 11.00 Uhr Dirigent Philippe Jordan Johannes Brahms Symphonie Nr. 1 c-Moll op. 68 Johannes Brahms Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 73 5. August – 19.30 Uhr Dirigent Philippe Jordan Johannes Brahms Symphonie Nr. 3 F-Dur op. 90 Johannes Brahms Symphonie Nr. 4 e-Moll op. 98

FESTSPIELHAUS ORCHESTERKONZERT SYMPHONIE ORCHESTER VORARLBERG 18. August – 11.00 Uhr Dirigentin Ariane Matiakh Bariton Wolfgang Stefan Schwaiger Violoncello Maximilian Hornung Maurice Ravel Don Quichotte à Dulcinée, Lieder für Bariton und Orchester Jacques Ibert Le Chevalier errant Richard Strauss Don Quixote. Fantastische Variationen über ein Thema ritterlichen Charakters für Violoncello und Orchester op. 35 KUNSTHAUS BREGENZ EINBLICK 1 | OPERNATELIER Bis zur Uraufführung von Alexander Moosbruggers neuem musiktheatralen Werk gewähren mehrere Veranstaltungen Einblicke in den Entstehungsprozess. 21. November 2018 – 21.00 Uhr Weitere Termine werden auf der Website der Bregenzer Festspiele bekanntgegeben. KUNSTHAUS BREGENZ KONZERT IM KUB Werke von Johann Sebastian Bach, Rebecca Saunders, Alexander Moosbrugger u.a. Ensemble Phace 11. August – 21.00 Uhr SPIELPLAN SEESTUDIO | FESTSPIELHAUS MUSIK & POESIE 21. Juli – 19.30 Uhr LUFTKUNST Mit Nikolaus Habjan Klavier Ines Schüttengruber 28. Juli – 19.30 Uhr RUSSISCHER SALON Mezzosopran Aytaj Shikhalizada Sprecher Olaf A. Schmitt OPERNSTUDIO | SEESTUDIO MEISTERKLASSE DIMITRY VDOVIN Solisten des Opernstudios der Bregenzer Festspiele 6. Juli – 19.30 Uhr FESTSPIELHAUS FESTSPIELGESPRÄCHE 4. August – 19.30 Uhr NARREN Cölner Barockorchester Erzähler Michael Köhlmeier 14. & 21. Juli, 4. & 18. August – 9.30 Uhr FESTSPIELFRÜHSTÜCKE Mitwirkende der Bregenzer Festspiele zum Kennenlernen PFARRKIRCHE HERZ-JESU FESTMESSE Kirchenchor Herz-Jesu, Bregenz Symphonieorchester Vorarlberg Dirigent Wolfgang Schwendinger 14. Juli – 10.00 Uhr BREGENZER INNENSTADT TAG DER WIENER SYMPHONIKER 14. Juli Ein gemeinsames Projekt der Bregenzer Festspiele, Wiener Symphoniker und Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH

Unsere Dokumente für Sie:

© 2021 Bregenzer Festspiele