Aufrufe
vor 11 Monaten

Festtage im Festspielhaus

  • Text
  • Festtage
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • August
  • Festspielhaus
Drei Konzerte, ein Arienabend und eine Musiktheater-Uraufführung laden während der achttägigen Veranstaltungsreihe in den Großen Saal des Festspielhauses. Im Seestudio stehen zwei Abende von Musik & Poesie auf dem Programm. Das Kunsthaus Bregenz wird mit einem Konzert im KUB ebenfalls zum Schauplatz der Festtage.

FESTSPIELHAUS SEESTUDIO

FESTSPIELHAUS SEESTUDIO KUNSTHAUS BREGENZ SEESTUDIO VIVA VERDI- VIVA L'O PERA Als Referenz an die Seebühne zeigen Anna Princeva und Rigoletto-Dirigent Enrique Mazzola in kleiner Orchesterbesetzung, wie meisterhaft Giuseppe Verdi komponierte und wie lebendig die Kunstform Oper ist. MUSIK & POESIE Karl Markovics, der 2018 mit der Uraufführung von Thomas Larchers Das Jagdgewehr in Bregenz seine erste Oper erfolgreich inszeniert hat, liest bissig-satirische und erschreckend aktuelle Texte des österreichischen Vorzeige- Kritikers Karl Kraus, musikalisch begleitet von den Neuen Wiener Concert Schrammeln. KONZERT IM KUB Die besondere Akustik in Peter Zumthors Bau auslotend, zeigt das Ensemble um Hanna Herfurtner musikalische Verbind ungen vom italienischen Frühbarock bis in die Gegenwart auf. MUSIK & POESIE Volkstümliche Liebesgedichte aus Italien: Anna El-Khashem und Johannes Kammler berühren mit einer feinen Auswahl aus Hugo Wolfs Italienischem Liederbuch. Danach sind beide mit Liedern von Richard Strauss zu erleben. Am Klavier begleitet Rita Kaufmann. VOCAL DISTANCING – JETZT LIVE! 18. August 2020 — 20.00 Uhr ES LEBE DIE OPER! 16. August 2020 — 19.30 Uhr Festspielhaus Sopran Anna Princeva Dirigent Enrique Mazzola Musiker innen und Musiker des Sinfonie orchesters St. Gallen Arien und Orchesterwerke von Giuseppe Verdi u. a. KARL MARKOVICS LIEST KARL KRAUS 17. August 2020 — 19.30 Uhr Seestudio Lesung Karl Markovics Musik Neue Wiener Concert Schrammeln Kunsthaus Bregenz THE PRESENT Sopran Hanna Herfurtner, Olivia Stahn Alt Amélie Saadia Tenor Tim Karweick Bariton Martin Gerke Theorbe Lee Santana Werke von Claudio Monteverdi, Orlando di Lasso, Catherine Lamb, Carlo Gesualdo, Sidney Corbett DIE LIEBE IN ITALIEN 19. August 2020 — 19.30 Uhr Seestudio Sopran Anna El-Khashem Bariton Johannes Kammler Klavier Rita Kaufmann Lieder aus Hugo Wolfs Italienisches Liederbuch und von Richard Strauss PREISE EUR 44 | 30 | 20 PREIS EUR 28 PREIS EUR 28 PREIS EUR 28 6 7

Unsere Dokumente für Sie:

© 2021 Bregenzer Festspiele