Aufrufe
vor 2 Jahren

Programm Così Fan Tutte 2015

Così fan tutte von Wolfgang Amadeus Mozart oder Die Schule der Liebenden Dramma giocoso in zwei Akten KV 588 (1790) Libretto von Lorenzo da Ponte In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln Premiere: 17. August 2015 – 19.30 Uhr Weitere Aufführungen: 18., 20. & 22. August – 19.30 Uhr

10

Es liegt nicht wirklich nahe, Così fan tutte auf einer Opernhaus-Seitenbühne zu verorten und die Probanden der Versuchsanordnung um die menschliche Treue als junge Sängerinnen und Sänger zu zeigen, nur weil wir uns eines vertrauten Spielfeldes und der uns nächstliegenden Personengruppe bedienen. Aber in der für mich besonderen Rolle als Regisseur helfen mir Gemeinsamkeiten, die ich als Schauspieler mit den jungen Sängern habe: Wir lieben unseren Beruf, unter anderen weil er uns ermöglicht, Theaterspielen mit Musik zu verbinden. Den dabei zwangsläufig entstehenden emotionalen Ausnahmezuständen wie Euphorie und Lampenfieber setzen wir uns gern aus. Wir haben weniger Angst uns zu blamieren als viele nicht künstlerisch tätige Menschen. Unseren Liebespartnern (in diesem Fall auch Spielpartnern) muten wir dabei schnell einmal Grenzwertiges zu. Schließlich sollte er/sie uns kennen, und wir erleben umgekehrt ja auch einiges. Wir glauben uns in engem Kontakt mit unseren Emotionen. Dabei verwechseln wir mitunter Temperament mit Leidenschaft. In Gefühlsdingen halten wir uns für mutig und neugierig und sind manchmal leichtsinnig, weil wir uns durch die täglichen Bühnenerlebnisse für ebenso spontan wie erfahren halten. GEDANKEN ZUR INSZENIERUNG 11

Unsere Dokumente für Sie:

© 2021 Bregenzer Festspiele