Aufrufe
vor 2 Jahren

Programm Così Fan Tutte 2015

Così fan tutte von Wolfgang Amadeus Mozart oder Die Schule der Liebenden Dramma giocoso in zwei Akten KV 588 (1790) Libretto von Lorenzo da Ponte In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln Premiere: 17. August 2015 – 19.30 Uhr Weitere Aufführungen: 18., 20. & 22. August – 19.30 Uhr

REALISIERUNG COSÌ FAN

REALISIERUNG COSÌ FAN TUTTE MITARBEITER Projektleitung Technische Produktionsleitung Bühnentechnik Ton Licht Tischlerei Requisite Kostüm Maske Orchestermannschaft Katja Nawka Christian Steinschaden, Ingrid Lang Ingrid Lang, Jörg Dettelbach, Micha Fietkau, Iris Sporeni, William Steggles, Roman Wanger, Johannes Domig, Simon Prantner Andreas Niedzwetzki Matthias Zuggal, Michael Walch, Michael Achilles Ingo Lang Helmut Schweizer Claudia Raab, Lena Winkler Hermaden, Sara-Lisa Bals, Carmen Frank, Theresa Birzer, Theresa Scheiber, Anna Scheiber, Kristina Six, Anna Malek, Nina Stalzer, Julia Platzgummer, Lena Krautgartner, Sabrina Nußbaumer, Elena Krecetova, Brigitte Boin, Christl Wallinger, Franz Neubauer, Michael Donal, Nicole Ries, Eva Maria Lindner, Sina Burtscher, Natascha Maraval, Anna Malek, Verena Ettner, Verena Schmidt, Carmen Lea Glanz, Belinda Fussenegger, Dominique Altmann, Silke Messmer, Julia Nemeth, Karin Merten Frauke Gose, Ariane Gmeiner, Melanie Jatzkowski, Lisa Obermeyer Paulo Lapkalo, Nora Berger, Madgalena Brunner, Michaela Fink, Tim Hartmann, Julia Illmer, Isabella Meusburger, Fabienne Rohner, Christoph Troll, Oscar Villegas, Philipp Winkler, Lena-Theresa Trojer, Benjamin Hämmerle, Paula Oberscheider 38

IMPRESSUM Medieninhaber Bregenzer Festspiele GmbH Intendantin Elisabeth Sobotka Konzeption und Redaktion Olaf A. Schmitt Gestaltung moodley brand identity Druck Holzer Druck und Medien | Weiler im Allgäu Redaktioneller Stand: 13. August 2015 NACHWEISE ABBILDUNGEN Sämtliche Fotos von Karl Forster stammen aus der Probenzeit. TEXTE Originalbeiträge für dieses Programmheft Olaf A. Schmitt, Jörg Lichtenstein S. 4f. Jörg Lichtenstein, Auszüge aus konzeptionellen Notizen S. 8-15 WEITERE TEXTE Friedrich Hölderlin Hyperion oder Der Eremit in Griechenland, Hamburg 2014 S. 6f Wolfgang Willaschek Mozart-Theater, Stuttgart 1996 S. 16-23 Sollten wir Rechteinhaber übersehen haben, bitte wir um Nachricht. 39

Unsere Dokumente für Sie:

© 2021 Bregenzer Festspiele