Aufrufe
vor 2 Jahren

Programmheft Beatrice Cenci 2018

  • Text
  • Festspielhaus
  • Goldschmidt
  • Cenci
  • Festspiele
  • Festspiele
  • Oper
  • Goldschmidt
Beatrice Cenci von Berthold Goldschmidt Oper in drei Akten (1949/50) Libretto von Martin Esslin nach The Cenci von Percy Bysshe Shelley (1819) Deutsche Version von Berthold Goldschmidt Mit deutschen Übertiteln Premiere: 18. Juli 2018 - 19.30 Uhr Dauer: 2 1/2 Stunden (inkl. Pause)

weiteres signifikantes

weiteres signifikantes Merkmal dieser Oper dar, in deren Sujetwahl bis hin zur Rezeptionsgeschichte sich die schwierige, ja tragische Situation des »British composer of German birth« (Grove’s Dictionary of Music and Musicians) eindringlich widerspiegelt. Barbara Busch EINE BELCANTO-OPER IM ENGLISCHEN EXIL 25

Unsere Dokumente für Sie:

© 2021 Bregenzer Festspiele