Aufrufe
vor 3 Jahren

Programmheft Carmen 2018

  • Text
  • Anja
  • Spiel
  • Juli
  • Karten
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Oper
  • Festspiele
  • Bregenzer
  • Bregenz
Carmen von Georges Bizet Premiere: 19. Juli 2018 - 21.15 Uhr Oper in vier Akten (1875) Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy nach der Novelle von Prosper Mérimée In französischer Sprache mit deutschen Übertiteln

DIE SYMPHONIE DER

DIE SYMPHONIE DER SCHWEIZER BERGKRÄUTER In der klaren, reinen Luft der Schweizer Berge wachsen die wertvollen 13 Bergkräuter von Ricola. FÜR UNGESTÖRTEN KULTURGENUSS Die Bregenzer Festspiele live zu erleben, gehört für viele Musikliebhaber zu den Höhepunkten des Jahres. Nach langer Vorfreude steigt die Aufregung. Ärgerlich, wenn bereits im Foyer des Festspielhauses ein leichtes Kratzen im Hals verspürt wird. Dann ist es soweit: Die weltberühmte Seebühne erwacht zum Leben und die ersten Töne erklingen. Bis das Unvermeidliche passiert und die Stille bricht, das Hüsteln startet und ansteckend auf die Nachbarn wirkt. Was auch immer „Hustenkonzerte“ auslöst – störend und unangenehm sind sie immer. Um Abhilfe zu schaffen, ist der Schweizer Kräuterbonbonhersteller Ricola seit Jahrzehnten bei Konzerten aller Genres vor, auf und hinter der Bühne ein gern gesehener Gast. Dank der einzigartigen Komposition aus 13 Schweizer Bergkräutern sind Ricola Kräuterbonbons wie beispielsweise Kräuter Original, Alpen Salbei und Holunderblüte wohltuend für Hals und Stimme und leisten damit einen natürlichen Beitrag für einen ungestörten Kulturgenuss. Die Ricola Kräuter gedeihen in aller Stille in fünf Regionen der Schweizer Bergwelt. Und erst wenn sie den höchstmöglichen Gehalt ihrer wertvollen Inhaltsstoffe erreicht haben, werden die Kräuter sorgfältig geerntet. Nur so überträgt sich die Stille bis in den Konzertsaal. Die neue Sorte Ricola Kräuter-Karamell können Sie übrigens jetzt gleich hier auf ihre wohltuende Wirkung für Hals und Stimme prüfen. Das Besondere an der neuen Variante ist die mild-süße Karamellnote, die mit einem Hauch von blumiger, honigartiger Goldmelisse, welche an die Pflanzenvielfalt der unverfälschten Schweizer Berglandschaft erinnert, perfekt abgerundet wird. Frische Minze, die bewährte Kräutermischung aus 13 Schweizer Bergkräutern ergänzt mit einer Prise Schweizer Alpensalz und laktosefreier Schweizer Butter machen das Geschmackserlebnis vollkommen. Das Ergebnis ist ein köstlicher, angenehm frischer Karamellgeschmack. Das Kräuterbonbon ist zucker-, laktose- und glutenfrei. Erfahren Sie mehr über die Ricola Sortenvielfalt und den Kräuteranbau auf ricola.de.

Unsere Dokumente für Sie:

© 2021 Bregenzer Festspiele