Aufrufe
vor 2 Jahren

Programmheft Carmen 2018

  • Text
  • Anja
  • Spiel
  • Juli
  • Karten
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Oper
  • Festspiele
  • Bregenzer
  • Bregenz
Carmen von Georges Bizet Premiere: 19. Juli 2018 - 21.15 Uhr Oper in vier Akten (1875) Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy nach der Novelle von Prosper Mérimée In französischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Freude am

Freude am Fahren

Leidenschaft für Innovationen Mit Carmen erleben Sie eine Oper im Spiel auf dem See, die exemplarisch für die Bregenzer Festspiele ist: Das Feuer, wie es im Protagonisten Don José brennt, braucht es auch, um immer wieder spektakuläre Inszenierungen zu verwirklichen. Den Ort und das Thema perfekt nutzen, Neues wagen, vorausgehen – das hat auch Sie für den heutigen Abend begeistert. Leidenschaft verbindet und schafft Innovation – so könnte man das Motto unserer Kooperation mit den Bregenzer Festspielen formulieren. Die BMW Group ist heute Technologieführer in der Automobilindustrie. Wir sind Vorreiter bei der Elektrifizierung und Vernetzung im Fahrzeug. Wir arbeiten intensiv an der Mobilität der Zukunft und bereits heute fahren unsere Automobile teilautonom. Auch unser kulturelles Engagement ist geprägt von innovativen Ideen: Ob BMW Tate Live, Art Basel, Jazz-Clubs rund um den Globus oder Oper für alle in Berlin, London und München – seit mehr als 40 Jahren gehen wir auch hier einen individuellen Weg. Die BMW Art Car Collection mit Werken von Andy Warhol bis Olufar Eliasson ist weltweit einzigartig, das BMW Group Headquarter und die BMW Welt der österreichischen Architekturbüros Karl Schwanzer und Coop Himmelb(l)au sind zu Architektur-Ikonen geworden. Als internationaler Konzern, der in 140 Ländern tätig ist, sehen wir in der Offenheit der Vier-Länder-Bodenseeregion einen Erfolgsfaktor – für die Bregenzer Festspiele genauso wie für die Marken der BMW Group. Denn auch das verbindet Kultur und Wirtschaft: Am Anfang stehen immer die Freiheit und die Freude an der Kreativität. Sie sind der Garant für bahnbrechende Werke auf der Bühne und für zukunftsweisende, individuelle Mobilitätslösungen. Wir wünschen Ihnen einen beeindruckenden Abend! Christian Morawa Geschäftsführer BMW Austria BMW 7

Unsere Dokumente für Sie:

© 2021 Bregenzer Festspiele