Aufrufe
vor 2 Jahren

Programmheft Hamlet 2016

  • Text
  • Festspiele
  • Festspielhaus
  • Oper
  • Faccio
  • Hamlet
Oper im Festspielhaus (2016) Hamlet von Franco Faccio Amleto (Hamlet) Oper in vier Akten (1865) Libretto von Arrigo Boito In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln, Kritische Ausgabe von Anthony Barrese Premiere: 20. Juli 2016 - 19.30 Uhr Weitere Aufführungen: 20., 25. und 28. Juli - 19.30 Uhr Dauer: 3 Stunden (inkl. Pause)

Gute Unterhaltung

Gute Unterhaltung wünschen die Sponsoren der Bregenzer Festspiele: HAUPTSPONSOREN BMW Group Casinos Austria Hypo Landesbank Vorarlberg GREEN ENERGY PARTNER illwerke vkw PRODUKTIONSSPONSOREN ArsRhenia GrECo International AG Hilti Foundation Wiener Städtische Versicherung AG – Vienna Insurance Group Wolford AG CO-SPONSOREN & PARTNER SUBVENTIONSGEBER AGM Antica Gelateria del Corso Coca-Cola Gebrüder Weiss Klosterbrauerei Weltenburg Mohrenbrauerei People’s Viennaline Pfanner & Gutmann Rauch Fruchtsäfte Red Bull Ricola Römerquelle Schlumberger (Wein- und Sektkellerei)

HAMLET BESETZUNG Amleto, Prinz von Dänemark Claudio, König von Dänemark Polonio, Hofmarschall Orazio, Amletos Freund Marcello, Offizier Laerte, Sohn des Polonio Ofelia, Tochter des Polonio Gertrude, Königin von Dänemark, Amletos Mutter Der Geist | Ein Priester Der König Gonzaga | Ein Herold Die Königin Luciano | Erster Totengräber Zweiter Totengräber (stumme Rolle) Tänzerinnen Pavel Černoch Claudio Sgura Eduard Tsanga Sébastien Soulès Bartosz Urbanowicz Paul Schweinester Iulia Maria Dan Dshamilja Kaiser Gianluca Buratto Jonathan Winell Sabine Winter Yasushi Hirano Hans-Jörg Ulm Marie Alexis, Charlotte Christine Petersen, Klaudia Śnios WIENER SYMPHONIKER PRAGER PHILHARMONISCHER CHOR Bühnenmusik in Kooperation mit dem Vorarlberger Landeskonservatorium 2

Unsere Dokumente für Sie:

© 2021 Bregenzer Festspiele