Aufrufe
vor 2 Jahren

Programmheft Staatsoperette 2016

  • Text
  • Habjan
  • Zykan
  • Festspiele
  • Staatsoperette
  • Wien
  • Seipel
  • Oper
Werkstattbühne Staatsoperette von Otto M. Zykan Staatsoperette - Die Austrotragödie In zwei Akten, eine Bearbeitung der Staatsoperette von Franz Novotny und Otto M. Zykan (1977) durch Michael Mautner und Irene Suchy (2015) Uraufführung Premiere: 2. August 2016 - 20.00 Uhr Weitere Aufführung: 4. August - 20.00 Uhr Dauer: ca. 1¾ Stunden

STAATSOPERETTE – DIE

STAATSOPERETTE – DIE AUSTROTRAGÖDIE BESETZUNG Ignaz Seipel Walter Pfrimer | Anton Rintelen | Otto Bauer Engelbert Dollfuß | Adolf Hitler Ernst Rüdiger (Fürst) Starhemberg | Benito Mussolini Polizeipräsident | Koloman Wallisch | Boten Die Rechte Die Linke Kurt Schuschnigg Kommentator Schützen Drei Sekretärinnen Camillo dell‘Antonio Marco Di Sapia Hagen Matzeit Gernot Heinrich Thomas Weinhappel Barbara Pöltl Laura Schneiderhan Dieter Kschwendt-Michel Stephan Rehm Oskar Gigele, Bernd Hemedinger, Matthias Liener Emily Cheung, Catrina Poor, Marie-Antoinette Stabentheiner WIENER KAMMERCHOR AMADEUS ENSEMBLE-WIEN 2

BESETZUNG Musikalische Leitung Inszenierung Bühne & Kostüme Puppenbau und -coaching Licht Video Chorleitung Walter Kobéra Simon Meusburger Nikolaus Webern Nikolaus Habjan Norbert Chmel Tina Lanner Michael Grohotolsky Studienleitung & Tonregie Korrepetition Regieassistenz | Inspizienz Maske Regiehospitanz Anna Sushon Benjamin McQuade Edith Ronacher Erika Kemnitz Borbála Veszprémy Produktionsleitung Technische Leitung Leitung Kostüme NEUE OPER WIEN Barbara Preis, Su Pitzek, Lucia Leyser Norbert Chmel, Johannes Obereder Angelika Pichler Verlag: Eigenverlag Irene Suchy 3

Unsere Dokumente für Sie:

© 2021 Bregenzer Festspiele