Aufrufe
vor 10 Monaten

Programmheft Symphonieorchester Vorarlberg | Enrique Mazzola | Mélissa Petit

  • Text
  • Soun
  • Leise
  • Tchut
  • Lirou
  • Schlaf
  • Komm
  • Petit
  • Canteloube
  • Lieder
  • Bregenzer

SYMPHONIEORCHESTER

SYMPHONIEORCHESTER VORARLBERG Erfolgreiche Abonnementzyklen und außergewöhnliches Engagement gehören längst zum Markenzeichen dieses 1984 gegründeten Orchesters, in dem Musikerinnen und Musiker aus Vorarlberg, Deutschland und der Schweiz spielen. Mit Leo McFall, dem Chefdirigenten ab der Saison 2020/21, werden die Kooperationen mit den Bregenzer Festspielen und dem Vorarlberger Landestheater genauso fortgesetzt wie die Serie MAHLER 9×9 mit allen Symphonien Gustav Mahlers unter der Leitung von Kirill Petrenko. 1. Konzertmeister 1. Violine 2. Violine Viola Cello Kontrabass Flöte Piccoloflöte Oboe Klarinette Fagott Horn Trompete Pauke Schlagwerk Harfe Paweł Zalejski Anita Martinek, Klaus Nerdinger, Anja Schaller, Christina Burchardt, Karina Nöbl, Raikan Eisenhut, Andreas Eisenhut, Susanne Mattle, Silja Raeber, Johanna Hempen, Aris Kapagiannidis Monika Schuhmayer (1. Stimmführerin), Sofia Roldán Cativa, Monica Tarcsay, Dorottya Ujlaky, Monika Grabowska, Nadine Nigl, Anita Huber, Stephanie Breuss, Alice Dobler-Trizsi, Edilberto Fonseca Andreas Ticozzi, Monika Bazgier, Julia Hanke, Karoline Hofmann, Martha Kneringer, Klemens Lins, Birte Razmara, Walter Tiefenthaler Cäcilia Chmel, Bianca Riesner, Magdalena Reisser, Julia Scheurle, Frank Westphal, Werner Zudrell Simon Jäger, Maximilian Oelz, Benedikt Huber, Marcus Huemer Anja Nowotny-Baldauf, Giovanni Fanti Manuela Schedler Heidrun Pflüger, Hermine Wehinger Martin Schelling, Peter Dorner Heidrun Wirth-Metzler, Matthew Smith Zoltan Holb, Andreas Schuchter Roché Jenny, Bernhard Lampert Heiko Kleber Mathias Schmidt Ulrike Neubacher Celesta / Klavier Rita Kaufmann BREGENZER FESTSPIELE GMBH Platz der Wiener Symphoniker 1 6900 Bregenz, Austria T +43 5574 407-6 presented by Mit freundlicher Unterstützung

Unsere Dokumente für Sie:

© 2021 Bregenzer Festspiele