Aufrufe
vor 10 Monaten

Programmheft Symphonieorchester Vorarlberg | Enrique Mazzola | Mélissa Petit

  • Text
  • Soun
  • Leise
  • Tchut
  • Lirou
  • Schlaf
  • Komm
  • Petit
  • Canteloube
  • Lieder
  • Bregenzer

»Né pouodi pas passa !

»Né pouodi pas passa ! Couci bouos qué iéu passi ? N'aï pas de pount d'arcados è n'aï pas dè batéu, Ni máï dè pastourel qué mè siasco fidèl !« »Aber was kann ich tun, um den Fluss zu überqueren? Ich habe weder Boot noch Brücke, um über das Wasser zu gelangen! Habe nicht einmal einen Schäfer, der mich treu liebt!« »Aurias léu un batéu Sè tu èros poulido ! Aurias un pount d'arcados, aurias un pastourel Qué té serio fidèl è máï djusqu'al toumbel !« »Du bekämest schnell ein Boot, wenn du hübsch wärest! Du bekämest eine Bogenbrücke, sogar einen Schäfer, der dir treu wäre, bis ans Ende deines Lebens!« LA PASTROULETTA È LOU CHIBALIÉ DIE HIRTIN UND DER RITTER »Lougarias bous un'gardaïré, pastrouletto ?« »Né gardaraï bé prou souletto, chibalié !« »Né gardarai bé prou souletto, rossignolet !« »Benötigen Sie die Hilfe eines Schäfers, Hirtin?« »Ich kann mich selbst um meine Herde kümmern, Ritter!« »Ich kann mich selbst um meine Herde kümmern, kleine Nachtigall!« »E nous sièïrèn o lóumbretto, pastrouletto ?« »L'oumbretto n'ès enrousodádo, chibalié !« »L'oumbretto n'ès enrousodádo, rossignolet !« »Wollen Sie bei mir im Schatten sitzen, Hirtin?« »Der Schatten ist feucht vom Tau, Ritter!« »Der Schatten ist feucht vom Tau, kleine Nachtigall!« »Obal la fouyèïr' ès séco, pastrouletto !« »Der Farn dort drüben ist trocken, Hirtin!« 6

»N'i cal ana pèr un' óurerro, chibalié !« »N'i cal ana pèr un' óurerro, rossignolet !« »Dann lasst uns dort eine Stunde verbringen, Ritter!« »Dann lasst uns dort eine Stunde verbringen, kleine Nachtigall!« LO FÏOLAIRÉ DIE SPINNERIN Ton qu'èrè pitchounèlo, Gordavè loui moutous. Ti lirou lirou... la la diri tou tou la lara ! Als ich klein war, hütete ich die Schafe. Ti lirou lirou ... la la diri tou tou la lara! Obio 'no counoulhèto È n'ai près un postrou. Ti lirou lirou... la la diri tou tou la lara ! Ich hatte einen Hirtenstab und ich rief einen kleinen Hirten herbei. Ti lirou lirou ... la la diri tou tou la lara! Per fa l'obiroudèto Mè domound' un poutou. Ti lirou lirou... la la diri tou tou la lara ! Um auf die Herde aufzupassen, wollte er von mir einen Kuss. Ti lirou lirou ... la la diri tou tou la lara! È ièu soui pas ingrato, Èn lièt d'un n'in fau dous ! Ti lirou lirou... la la diri tou tou la lara ! Und ich, nicht undankbar, habe ihm zwei gegeben! Ti lirou lirou ... la la diri tou tou la lara! PER L'ENFAN FÜR DAS KIND Soun, soun, minou mináuno, Soun, soun, bèi o l'èfon ! Mè lou soun soun bo pas bèni, Minàuno soun, minou mináuno, Mè lou soun soun bo pas bèni, Lou nostre èfon po pas durmi ! Schlaf, freches Kätzchen, Schlaf, komm zum Kind! Aber der Schlaf kommt nicht, böser Schlaf, freches Kätzchen. Aber der Schlaf kommt nicht, und unser Kind schläft nicht ein! 7

Unsere Dokumente für Sie:

© 2021 Bregenzer Festspiele