Aufrufe
vor 10 Monaten

Programmheft Wiener Symphoniker

BIOGRAFIEN WIENER

BIOGRAFIEN WIENER SYMPHONIKER Als Orchestra in Residence der Bregenzer Festspiele seit ihrer Gründung 1946 dürfen die Wiener Symphoniker bei den Festtagen im Festspielhaus nicht fehlen. Das Orchester, seit 120 Jahren der Pflege der spezifisch wienerischen Spieltradition verpflichtet, wurde unter Chefdirigenten wie Wilhelm Furtwängler oder Herbert von Karajan zum Spitzenorchester von Weltrang. Seit der Spielzeit 2014/15 leitet Philippe Jordan, der heute ein letztes Mal in Bregenz in dieser Funktion auftritt, die künstlerischen Geschicke. Mit der Saison 2020/21 wird Andrés Orozco-Estrada sein Nachfolger. PHILIPPE JORDAN Musikalische Leitung Philippe Jordan ist seit 2008 Musikdirektor an der Opéra National de Paris und Gast an zahlreichen bedeutenden Opernhäusern und Festspielen weltweit. Als Konzertdirigent arbeitete er u. a. mit den Berliner, Wiener und Münchner Philharmonikern, dem Philharmonia Orchestra London und New York Philharmonic Orchestra. Heute gibt er als Chefdirigent der Wiener Symphoniker sein Abschlusskonzert in Bregenz, im Herbst startet er als Musikdirektor an der Wiener Staatsoper. Wiener Symphoniker © Andreas Balon, Ph. Jordan © Johannes Ifkovits BREGENZER FESTSPIELE GMBH Platz der Wiener Symphoniker 1 6900 Bregenz, Austria T +43 5574 407-6 presented by Mit freundlicher Unterstützung

Unsere Dokumente für Sie:

© 2021 Bregenzer Festspiele